Gegen die Waldschlößchenbrücke haben sich bisher ausgesprochen

Folgende Einzelpersonen, Initiativen, Vereine und Organisationen haben sich bisher gegen die Waldschlößchenbrücke ausgesprochen. Wegen der Vielzahl der Stimmen gegen die Brücke und für einen Tunnel konnten leider nicht alle Meldungen erfaßt werden (Stand: 16. April 2009).

Prof. Günter Blobel, Nobelpreisträger, New York
Klaus von Dohnanyi, Berater der Bundesregierung, Hamburg
Wolfgang Thierse, Bundestagsvizepräsident, Berlin

Gunter Emmerlich, Entertainer
Wieland Förster, Bildhauer
Ludwig Güttler, Musiker
Walter Hirche, FDP, Präsident der Deutschen UNESCO-Kommission
Prof. Hermann Kokenge, Rektor der TU Dresden
Peter Kulka, Architekt
Fabio Luisi, Geneneralmusikdirektor der Semperoper und Chefdirigent der Dresdner Staatskapelle
Jürgen Schröder, Europa-Abgeordneter der Sächsischen CDU
Ingo Zimmermann, Amtierender Vorsitzender des Dresdner Welterbe-Kuratoriums

Dresdner Appell zum Erhalt des Welterbestatus (c/ o. R. Decker, Vorsitzender Elbhangfest e. V., bislang ca. 30.000 Unterzeichner aus 76 Staaten der Welt)

Friends of Dresden, USA
Alliance for Nature, Österreich
Berliner Appell (c/ o. Prof. Rolf Kreibich, Berlin; 350 Persönlichkeiten)
Münchner Appell (c/ o. MR a. D. Andreas Distler, München; 160 Persönlichkeiten)
Initiative Münchner Architektur und Kultur (c/ o. Dr. Hofmann)
Dresdner Aufruf „Appell zur Rettung der Dresdener Elblandschaft“ (2005; c/ o. Th. Friedlaender, Dresden; 140 Persönlichkeiten)

ICOMOS International - Der Internationale Denkmalrat
Die UNESCO-Welterbekommission

Bundesarchitektenkammer e. V., Berlin (Präsident: Prof. A. S. Schmidt)
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten
Klasse Baukunst der Sächsischen Akademie der Künste
Matthias Horst, Vorsitzender der Architektenkammer Dresden

Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur e. V. (DGGL)

Gottfried Kiesow, Vorstandsvorsitzender Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Verein Stadtbild Deutschland e. V.

Offener Brief von 133 Dresdner Architekten, 18. April 2008

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V.
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland - Friends of the Earth e. V.
Bund Heimat und Umwelt (BHU)
Bund Naturschutz Bayern e. V.
Deutscher Naturschutzring e. V. (Über 5 Millionen Einzelmitglieder; 95 Mitgliedsverbände)
Deutsche Umweltstiftung
GRÜNE LIGA Sachsen e. V.
Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V.
Naturfreunde Jugend Deutschland e. V.
Naturschutzbund Deutschland e. V.
Verkehrsclub Deutschland

Die Fraktionen des Dresdner Stadtrates PDS, BÜNDNIS 90/GRÜNE, SPD

Elbhangfest e. V., Dresden
Forum für Baukultur e. V., Dresden
Vorstand des Künstlerbundes Dresden e. V.

Protest der Dresdner Intendantenrunde und weiterer Künstler, 19. März 2007

Netzwerk Welterbestadt Dresden

12 Dresdner Bürgerinitiativen
(Bürgerinitiative Aktion / Kommunikation, Bürgerinitiative Blasewitz, Bürgerinitiative Fetscherstraße; Bürgerinitiative Gruna in Not, Bürgerinitiative Leubnitz, Bürgerinitiative Rettet das Waldschlößchen, Bürgerinitiative Stauffenbergallee, Bürgerinitiative Waldschlößchenbrücke, Bürgerinitiative Welterbe Dresdner Elbtal, Initiative Verkehrsfluß, Mütter gegen die Waldschlößchenbrücke, Nachbarschaft Preußisches Viertel)

Wohnungsgenossenschaft Dresden-Johannstadt (10.000 Mieter)
Eigentümer und Gewerbetreibende im Waldschlößchenareal und im Bereich der Radeberger Straße und der Stauffenbergallee

sowie zehntausende weitere Einzelpersonen.

Explizit für einen Elbtunnel sprechen sich aus:

Bundesjustizministerin Zypries (18. April 2008)
Bundesverkehrsminister Tiefensee

Bernd Aust, Musiker, Veranstalter
Reinhard Decker, Sänger
Holk Freytag, Intendant Staatsschauspiel Dresden
Prof. Ludwig Güttler, Musiker
Prof. Hartmut Haenchen, Dirigent
Ernst Hirsch, Kameramann
Rolf Hoppe, Schauspieler
Annette Jahns, Sängerin und Regisseurin
Roderich Kreile, Kreuzkantor
Dr. Peter Lenk, Geschäftsführer a. D. VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH
Prof. Dr. Heinrich Magirius, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger
Prof. Dr. Hans-Joachim Neidhardt, Kunsthistoriker
Prof. Evelyn Richter, Kunstpreisträgerin der Stadt Dresden 2006

Thomas Rosenlöcher, Schriftsteller
Prof. Dr. Martin Roth, Generaldirektor Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Andreas Scheibner, Kammersänger
Jobst Schneiderat, Solorepetitor
Ute Selbig, Kammersängerin
Günter Sommer, Musiker
Uwe Steimle, Schauspieler
Thomas Stelzer, Musiker
Wolfgang Stumph, Schauspieler und Kabarettist
Klaus Vogel, Museumsdirektor
Jan Vogler, Musiker und künftiger Intendant der Dresdner Musikfestspiele

Prof. Hanne Wandtke, Tanzpädagogin
Prof. Elisabeth Wilke, Kammersängerin
Prof. Dr. Ingo Zimmermann, Kulturhistoriker und Schriftsteller

Für das Bürgerbegehren für einen Elbtunnel haben sich 50.000 Dresdner eingetragen (Stand: 18. April 2008)